So beheben Sie Probleme mit der Firestick-Pufferung

>In diesem Beitrag werden die verschiedenen Optionen zum Beheben der Pufferung in FireStick erläutert. Die in diesem Handbuch beschriebenen Schritte zur Fehlerbehebung gelten sowohl für FireStick 4K, Fire TV Cube als auch für ältere Fire TV-Geräte.

wie man die Pufferung auf dem Firestick repariertFireStick ist eines der beliebtesten Streaming-Geräte weltweit. Es ist unglaublich einfach einzurichten und zu verwenden. Es werden unzählige tolle Apps aus dem Amazon Store sowie mehrere Apps von Drittanbietern unterstützt. Alles in allem sorgt FireStick für ein erstaunliches Streaming-Erlebnis.

Viele Benutzer haben jedoch auch Pufferungsprobleme mit ihrem FireStick. Der Prozentsatz solcher Benutzer ist gering. Angesichts der Tatsache, dass Millionen von Benutzern über FireStick verfügen, macht dieser kleine Prozentsatz jedoch eine beträchtliche Anzahl aus.

Wenn Ihr FireStick ständig puffert, werden in diesem Artikel verschiedene mögliche Gründe und Lösungen erläutert.

Achtung FireStick-Benutzer: Lesen Sie, bevor Sie fortfahren

Regierungen und ISPs auf der ganzen Welt überwachen die Online-Aktivitäten ihrer Benutzer. Wenn Sie urheberrechtlich geschützten Inhalt auf Ihrem Fire TV Stick streamen, können ernsthafte Probleme auftreten. Derzeit ist Ihre IP für alle sichtbar. Ich empfehle Ihnen nachdrücklich, ein gutes FireStick-VPN zu erwerben und Ihre Identität zu verbergen, damit Ihre Filmwiedergabe nicht zu einer schlechten Wendung wird.

ich benutze ExpressVPN Dies ist das schnellste und sicherste VPN der Branche. Es ist sehr einfach auf jedem Gerät zu installieren, einschließlich Amazon Fire TV Stick. Außerdem wird eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gewährt. Wenn Ihnen der Service nicht gefällt, können Sie jederzeit eine Rückerstattung beantragen. ExpressVPN hat auch ein spezielles Angebot, wo Sie können Erhalten Sie 3 Monate kostenlos und sparen Sie 49% beim Jahresplan.

Hier sind die Gründe, warum Sie immer ein VPN verwenden müssen.

Lesen: So installieren und verwenden Sie ein VPN auf Fire Stick

Was verursacht Pufferung auf FireStick?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die das Pufferproblem verursachen können. Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum das Puffern in FireStick erfolgt:

  • Langsame Internetverbindung: Es wird empfohlen, mindestens 10 Mbit / s für 1080p und 20 Mbit / s für 4K-Streaming zu verwenden. Wenn Ihre Internetverbindung langsam ist, treten Pufferprobleme auf
  • ISP-Drosselung: Ihr ISP kann Ihre Verbindungsgeschwindigkeit von Zeit zu Zeit verlangsamen, wenn er zu viele Streaming-Aktivitäten erkennt
  • Modem weit weg von FireStick: Wenn Ihr FireStick zu weit von Ihrem Wi-Fi-Modem entfernt ist, ist Ihre Signalstärke schwach und verursacht Pufferungsprobleme
  • Der Arbeitsspeicher geht zur Neige: Es kommt nicht selten vor, dass FireStick nicht genügend RAM zur Verfügung hat. Möglicherweise werden im Hintergrund viele unnötige Apps ausgeführt
  • Der Speicherplatz geht zur Neige: Auch dies ist bei FireStick-Benutzern üblich. Das Gerät hat nur 8 GB Speicherplatz, von denen ein Großteil bereits vom Betriebssystem belegt ist
  • Überhitzung des FireSticks: Wenn Ihr FireStick überhitzt, können Pufferprobleme auftreten
  • Veraltetes Firestick-Betriebssystem: Auf FireStick können Pufferprobleme auftreten, wenn er auf einem veralteten Betriebssystem ausgeführt wird

Beheben von Problemen mit der FireStick-Pufferung

Nachdem wir uns einige der häufigsten Faktoren angesehen haben, die das Puffern auf dem FireStick verursachen, lassen Sie uns die Lösungen finden. Hier kommen Sie.

1. Starten Sie FireStick neu

Wenn Sie den genauen Grund für das FireStick-Pufferungsproblem nicht genau bestimmen können, könnte ein Trick, der so einfach wie ein Neustart ist, die Lösung sein.

In der Tat ist ein Neustart eine der grundlegendsten Methoden zur Fehlerbehebung und sollte eine der ersten sein, die es versuchen. Es kann viele Probleme lösen.

Hier sind die Schritte:

  • Gehen Sie zu FireStick die Einstellungen

Firestick-Pufferproblem

  • Klicken Mein Feuerfernseher

So beheben Sie die Pufferung am Firestick

  • Klicken Neustart

So beheben Sie die Pufferung am Firestick

  • Klicken Neustart bestätigen

Korrigieren Sie die Firestick-Pufferung

2. Achten Sie auf die Internetgeschwindigkeit

Sie haben wahrscheinlich ein Hochgeschwindigkeitsbreitband und Internetgeschwindigkeit ist für Sie kein Problem. Ich würde Ihnen jedoch weiterhin empfehlen, die Internetgeschwindigkeit als ersten Schritt der Fehlerbehebung zu überprüfen.

Wenn sich herausstellt, dass Sie auf dem FireStick tatsächlich die gewünschte Internetgeschwindigkeit erreichen, haben Sie diese Bedenken ausgeräumt.

Und wenn es sich um die langsame Internetverbindung handelt, die hinter Pufferungsproblemen steckt, können Sie sich jederzeit an Ihren ISP wenden, um den Grund herauszufinden, oder Sie erhalten möglicherweise sogar eine neue Verbindung.

Jede Geschwindigkeit über 10 Mbit / s ist ausreichend für das Streaming mit einer Auflösung von bis zu 1080p

Wenn Sie 4K-Videos streamen, werden mindestens 20 Mbit / s empfohlen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Internetgeschwindigkeit auf Firestick überprüfen

Wenn Ihr Firestick nicht die gewünschte Internetgeschwindigkeit empfängt, sollten Sie als Nächstes folgende Schritte ausführen-

Überprüfen und verbessern Sie die WLAN-Signalstärke

Die Signalstärke spielt eine Schlüsselrolle für ein reibungsloses Streaming-Erlebnis. Die Signalstärke ist stärker, wenn sich das Modem in der Nähe Ihres FireSticks befindet, und schwächer, wenn es sich weit entfernt befindet.

So können Sie die Signalstärke auf FireStick überprüfen und entsprechend handeln:

  • Gehe zum die Einstellungen vom FireStick-Startbildschirm aus

Problem mit der Firestick-Pufferung

  • Klicken Netzwerk im nächsten Fenster

So beheben Sie die Pufferung am Firestick

  • Markieren Sie Ihre WLAN-Adresse / Ihren WLAN-Namen
  • Rechts finden Sie den Status unter Signalstärke

Problem mit der Firestick-Pufferung

Wenn Sehr gut angezeigt wird, erhalten Sie die richtigen WLAN-Signale. Wenn es schlecht oder schwach heißt, gibt es ein Problem.

Normalerweise sollte sich das Modem innerhalb von 20 bis 30 Fuß vom Gerät entfernt befinden, um die beste Signalstärke zu erzielen. Wenn Ihr Modem weiter entfernt ist, sollten Sie einen Wi-Fi Extender kaufen. Wie der Name schon sagt, erweitert ein Wi-Fi Extender den Abdeckungsbereich Ihres Modems, sodass es in einem größeren Bereich wirksam wird.

Sie müssen auch sicherstellen, dass sich nicht zu viele elektrische Geräte in der Nähe Ihres Modems befinden, die das Signal stören könnten.

Stellen Sie das Modem nach Möglichkeit etwas höher auf, um eine bessere Signalabdeckung zu erzielen.

Verwenden Sie ein Ethernet-Kabel für die Kabelverbindung

Verwenden Sie den Amazon ehternet-Adapter, um ein Puffern des Firesticks zu verhindernEine kabelgebundene Verbindung ist normalerweise viel schneller als die kabellose Verbindung. Erstens muss es nicht auf die Nähe des Routers vom Gerät angewiesen sein. Das Ethernet-Kabel wird direkt an Ihren FireStick angeschlossen.

Zweitens gibt es keine Hindernisse zwischen dem Router und dem Gerät. Viele elektrische sowie bestimmte mechanische Hindernisse neigen dazu, das Wi-Fi-Signal zu schwächen.

Sie können die Pufferung auf FireStick über die Kabelverbindung steuern oder sogar beheben. Für die kabelgebundene Verbindung mit FireStick können Sie den Amazon Ethernet-Adapter für Amazon Fire TV-Geräte bei Amazon.com kaufen.

Das Internet- / LAN-Kabel und das Netzkabel Ihres FireStick-Netzteils werden in den Ethernet-Adapter eingespeist. Anschließend wird ein einzelnes Kabel vom Ethernet-Adapter an Ihren FireStick angeschlossen.

Beachten Sie, dass Sie den Ethernet-Adapter NICHT kaufen müssen, wenn Ihre Wi-Fi-Verbindung bereits eine erhebliche Netzwerkgeschwindigkeit aufweist.

3. Verwenden Sie ein VPN, um das Puffern zu verhindern

Empfohlen für eine bessere Geschwindigkeit sowie die Privatsphäre

privates Streaming

Internet-Throttling ist eine gängige Praxis unter ISPs. Ihr Internetprovider kann Ihre Internetverbindung verlangsamen, wenn Streaming-Aktivitäten über eine bestimmte Stufe hinaus erkannt werden. Infolgedessen kann es bei FireStick zu einer Pufferung kommen.

Glücklicherweise kann dies durch die Verwendung eines VPN für FireStick leicht vermieden werden. Eine gute  VPN verhindert nicht nur, dass Ihr ISP die Geschwindigkeit drosselt, sondern bietet auch verschiedene Vorteile:

  • Streaming-Aktivitäten vor staatlicher Überwachung und ISP verbergen
  • Anonyme Torrent-Downloads
  • Schützt persönliche Informationen vor Hackern
  • Entsperren Sie geobeschränkte Inhalte (einschließlich Netflix, BBC iPlayer, Prime Video, Hulu, HBO usw.).

Nach meiner Erfahrung ist ExpressVPN das beste VPN für FireStick. Es nutzt die beste Verschlüsselungstechnologie und ist auch das schnellste VPN.

Derzeit bietet ExpressVPN einen Rabatt von 49% auf seinen Jahresplan. Darüber hinaus erhalten Sie mit diesem Plan 3 Monate kostenlos. Außerdem bietet es eine bedingungslose 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Folgendes können Sie tun, um ExpressVPN abzurufen und das Puffern auf dem FireStick zu vermeiden:

  • Klicken Sie hier, um sich für ExpressVPN anzumelden
  • Sobald Sie Ihr ExpressVPN-Konto haben, schalten Sie Ihren FireStick ein und wählen Sie die Suchoption in der oberen linken Ecke des Startbildschirms

Korrigieren Sie die Firestick-Pufferung

  • Suchen Sie nach ExpressVPN und klicken Sie in den Suchvorschlägen darauf. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ExpressVPN zu installieren

Firestick-Pufferproblem

  • Öffnen Sie ExpressVPN und melden Sie sich mit Ihren Konto-Anmeldedaten an, die Sie bei der Anmeldung erstellt haben

So beheben Sie die Pufferung am Firestick

  • Stellen Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server her und starten Sie das Streaming

Wie man die Firestick-Pufferung behebt

4. Löschen Sie den FireStick-RAM

FireStick hat eine RAM-Größe - 1 GB bei FireStick 2nd Gen und 1,5 GB bei FireStick 4K. Das ist nicht viel, aber genug für ein Streaming-Gerät. Solch ein kleiner Speicher wird jedoch eher zu schnell belegt.

Geringer Arbeitsspeicher ist einer der Gründe für die Pufferung in FireStick. Sie werden überrascht sein, dass einige Apps den Arbeitsspeicher weiterhin belasten, selbst wenn Sie sie schließen.

Sie können den RAM-Speicher löschen, indem Sie einfach die Hintergrundanwendungen schließen. Aber wie würden Sie feststellen, welche Apps tatsächlich im Hintergrund ausgeführt werden? Das erzwungene Schließen aller installierten Apps einzeln ist mühsam und zeitaufwändig.

Zum Glück gibt es eine App, mit der Sie die Hintergrundanwendungen herausfinden und schließen können. Es heißt das Hintergrund-Apps und Prozessliste. Sie können diese kostenlose App im Amazon Store erhalten.

Hier sind die Schritte zum Herunterladen der Hintergrund-Apps & Prozesslisten-App und schließen Sie dazu die Hintergrund-Apps:

  • Gehe zum Suche Option auf dem FireStick-Startbildschirm

Fix firestick buffering

  • Suchen Sie nach der Hintergrund-App und der Prozesslisten-App und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie zu installieren

Wie man die Firestick-Pufferung behebt

  • Öffne die App. Diese Eingabeaufforderung wird beim ersten Mal angezeigt.
  • Deaktivieren Sie die Option "App beim Booten öffnen", wenn die App nicht bei jedem Neustart des FireSticks automatisch geöffnet werden soll
  • Klicken Ich habs! Taste

Pufferung auf Amazon Firestick

  • Sie sehen die Liste aller Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden. Klicken Schließen Sie alle Apps in der oberen linken Ecke

So beheben Sie die Pufferung am Firestick

  • Sie sehen das folgende Fenster für die erste App in der Liste. Fahren Sie fort und klicken Sie Stopp erzwingen
  • Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Zurück-Taste auf der Fernbedienung.

Firestick-Pufferung behoben

  • Sie sehen die gleichen Optionen für die nächste App in der Liste. Klicken Stopp erzwingen nochmal.
  • Wiederholen Sie dies so oft, bis Sie alle Hintergrund-Apps beendet haben

Hinweis: Schließen Sie nicht ExpressVPN (oder ein anderes VPN), das im Hintergrund ausgeführt wird. Ein VPN wird im Hintergrund ausgeführt und bietet gleichzeitig Sicherheit. Das erzwungene Schließen des VPN kann dazu führen, dass Sie die Verbindung zum sicheren VPN-Server verlieren. VPN-Apps nehmen sowieso nicht viel Platz ein.

5. Cache / Daten der Streaming-App löschen

Das Löschen des Cache der Streaming-Apps kann Ihnen beim Puffern auf FireStick helfen. Viele Benutzer haben berichtet, dass Apps von Drittanbietern wie Cinema APK, Cyberflix TV, Ola TV, BeeTV usw. nach dem Leeren des Caches eine bessere Leistung erbringen.

Sie können auch die App-Daten löschen, um die App vollständig auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Hier sind die Schritte:

  • Gehe zum FireStick die Einstellungen vom Startbildschirm

Beheben von Problemen mit der Firestick-Pufferung

  • Klicken Anwendungen

Firestick-Pufferung

  • Öffnen Installierte Anwendungen verwalten

Firestick-Pufferungsproblem behoben

  • Sie müssen jetzt diese Liste der installierten Apps sehen
  • Klicken Sie auf die Streaming-App mit Pufferproblemen

Klicken Sie auf die App mit dem Problem der Firestick-Pufferung

  • Sie finden die Informationen zu App-Daten und Cache-Daten im rechten Bereich dieses Fensters

Sie können eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Daten löschen: Alle App-bezogenen Daten werden gelöscht (einschließlich Anmeldeinformationen) und die App wird auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Es wird auch der Cache geleert
  • Cache leeren: Wenn Sie nur den Cache leeren und die verbleibenden Daten intakt halten möchten, wählen Sie stattdessen diese Option

Cache leeren, um das Puffern auf dem Firestick zu beenden

6. Passen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen an

Amazon überwacht und sammelt Ihre Daten unter dem Vorwand von Marketing und Verbesserung. Dies kann Ihre Privatsphäre gefährden. Aber das ist nicht alles.

Um Ihre Daten ständig zu überwachen und zu erfassen, muss Ihr FireStick-Betriebssystem bestimmte Prozesse im Hintergrund ausführen. Dies könnte Ihren FireStick verlangsamen und schließlich Pufferprobleme verursachen.

So können Sie die Datenüberwachung und -erfassung deaktivieren:

  • Öffnen Sie den Firestick die Einstellungen vom Startbildschirm

Problem mit der Firestick-Pufferung

  • Klicken Einstellungen auf dem nächsten Bildschirm

So beheben Sie die Pufferung am Firestick

  • Klicken Datenschutzeinstellungen

Korrigieren Sie die Firestick-Pufferung

  • Schalten Sie die folgenden Optionen aus: Gerätenutzungsdaten und App-Nutzungsdaten sammeln

Wie man die Firestick-Pufferung behebt

  • Drücken Sie nun einmal die Zurück-Taste und klicken Sie auf Datenüberwachung

Pufferung auf Amazon Firestick

  • Schalte aus Datenüberwachung

Problem mit der Firestick-Pufferung

7. Überprüfen und aktualisieren Sie das FireStick-Betriebssystem

Es ist selten, aber nicht unbekannt. Veraltetes FireStick-Betriebssystem ist möglicherweise der Grund für Pufferprobleme.

Normalerweise aktualisiert sich Ihr FireStick automatisch, sobald die neue Betriebssystemversion verfügbar ist. Manchmal kann es jedoch nicht.

Hier sind die Schritte, um nach Betriebssystem-Updates zu suchen und diese zu installieren:

  • Gehen Sie zu FireStick die Einstellungen

Problem mit der Firestick-Pufferung

  • Öffnen Mein Feuerfernseher

So beheben Sie die Pufferung am Firestick

  • Klicken Über

Korrigieren Sie die Firestick-Pufferung

  • Klicken Auf Updates prüfen

Pufferung auf Amazon Firestick

  • Warten Sie einige Sekunden. Ihr FireStick teilt Ihnen mit, ob Aktualisierungen erforderlich sind oder ob Ihr Gerät bereits auf dem neuesten Stand ist

Wie man die Firestick-Pufferung behebt

8. Vermeiden Sie eine Überhitzung des FireSticks

Überhitzung kann zu Fehlfunktionen des Geräts führen. Es kann auch Puffer- oder Streaming-Probleme in FireStick verursachen. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren FireStick vor Überhitzung schützen.

Hier ist unsere ausführliche Anleitung zur Behebung des FireStick-Heizungsproblems.

Während Ihr FireStick problemlos mehrere Stunden laufen kann, empfehle ich Ihnen, ihn von Zeit zu Zeit etwas auszuruhen.

Lassen Sie es nicht über Nacht eingeschaltet. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.

Wenn Sie der Meinung sind, dass FireStick überarbeitet ist, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und lassen Sie ihn mindestens 30 Minuten lang abkühlen.

9. Verwenden Sie Real-Debrid für Apps von Drittanbietern

Real Debrid ist ein Premium-Hoster, der mit einer Vielzahl von FireStick-Apps von Drittanbietern sowie Kodi-Addons funktioniert.

Normalerweise stellen die Apps und Add-Ons eine Verbindung zu den öffentlichen Servern her. Solche Server ermöglichen den Zugriff auf nahezu jeden. Infolgedessen haben sie einen hohen Verkehrsaufkommen. Dies führt wiederum zu Problemen mit der Serververlangsamung, Ausfallzeit und Pufferung in FireStick.

Real-Debrid hingegen ist eine kostenpflichtige Dienstleistung. Es beschränkt den Serverzugriff auf die Premium-Benutzer. Daher sind die Streams von Real Debrid viel schneller und zuverlässiger.

Sie können Real-Debrid in fast alle gängigen Apps wie Cinema HD APK, CyberFlix TV, BeeTV und mehr integrieren.

Lesen Sie: So richten Sie Real Debrid ein und verwenden es

Einpacken

Ich hoffe, dieser Artikel hilft, wenn bei FireStick Pufferprobleme auftreten. Wir haben versucht, alle möglichen Szenarien und Lösungen zu berücksichtigen. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass wir etwas Wichtiges verpasst haben, können Sie uns dies über den Kommentarbereich weiter unten mitteilen.

Max Eddy
Max Eddy Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me